SOME PICS AND AGAIN TO BERLIN

Hey ihr Lieben!

Ich fahre wiedermal nach Berlin, diesmal mit einer Freundin. Und da ich diesmal mehr Zeit habe werden wir natürlich ausgiebig shoppen..hehe. Und ich verabschiede mich nochmal mit ein paar Bildern. In 4 Tagen bin ich wieder da, ich weiß noch nicht ob ich es schaffe von Berlin aus was zu posten. Meine Katze ist so ein schönes Fotomodel,.. wenn sie sich nicht so oft bewegen würde.



12 comments:

  1. schöne bilder :)

    gruß

    ReplyDelete
  2. tolle bilder!

    www.paperwings-blabla.blogspot.de

    grüßchen

    ReplyDelete
  3. Schöne Bilder :)

    http://laras-pixelchaos.blogspot.de/

    ReplyDelete
  4. Deine Katze ist voll putzig *-*

    ReplyDelete
  5. Tolle Fotos *-*
    Ich find dein Mauszeiger-Teil als Kamera richtig süß :D
    Liebe Grüße :*

    ReplyDelete
  6. Hi,
    deine Fotos sind toll ;D dein Blog gefällt mir auch :)
    Ich hab auch einen, der aber noch recht jung ist... ;D
    Schau einfach mal vorbei.

    www.heidihundi.blogspot.de

    Lg Annika <3

    ReplyDelete
  7. Echt schöner Blog! Ich habe dich getagt. :)

    http://easyfashionbyisi.blogspot.de/

    ReplyDelete
  8. deine Katze ist wirklich süß!! ich glaub ich klau sie dir mal ;b
    das erste Bild gefällt mir auch sehr gut, wobei ich glaube, dass es "about", nicht "at" heißt.. ;D
    Ella

    ReplyDelete
    Replies
    1. ist aus nem Songtext von Adele und ich flaub sie kann englisch ;P aber trotzdem danke ;) nuuin niemals kannst du meine Katze klauen !!! :DD

      Delete
    2. oh. hab grad nachgeschaut.. dann is mein englisch doch nicht so gut ._.
      doch, wenn du mal nciht da bist.. ^^ nö, ich kann nicht, hast recht, ich wüsst nicht wohin mit dem süßen Flausch, darf keine Haustiere haben & so..
      Ella

      Delete
  9. die katze ist wirklich niedlich :)
    viel spaß in berlin :)
    <3

    ReplyDelete
  10. Die Katze ist sehr süß & der Ring gefällt mir total :)
    Wenn du das nächste Mal in Berlin bist sag bescheid , vielleicht kann man sich mal treffen :)

    ReplyDelete