RECIPE: WINDBEUTEL


 Hey, ich bin Luna und werde ab jetzt auch ein bisschen hier posten. Ich hatte schon einmal einen Blog, den ich dann beendet habe, weil ich nicht so viel Zeit hatte. Deswegen habe ich dann meine beste Freundin gefragt ob ich vielleicht ab und zu bei ihr posten kann, weils mir schon irgendwie Spaß gemacht hat. So nachdem ich jetzt ein bisschenwas über mich erzählt habe komme ich jetzt zum eigentlichen Teil des Posts. Und zwar habe ich letztens meine ersten Windbeutel selbst gemacht gemacht. Nur leider habe ich die Anleitung nicht richtig gelesen, weswegen sie auch nicht so aufgegangen sind. Sie haben aber trotzdem sehr lecker geschmeckt, also viel Spaß beim ausprobieren.


Zutaten:
  • 1/4 l Wasser 
  • 60g Butter
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 200g Mehl
  • 4 Eier
  • Sahne
Das Wasser mit der Butter, dem Salz und der Zitronenschale zum Kochen bringen. Dann das gesiebte Mehl auf einmal hinzuschütten und so lange rühren bis der Teig einen Kloß bildet und sich vom Topf löst. Nun den Teig in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Wenn er abgekühlt ist die Eier nach und nach unterrühren. Den Backofen auf 230° vorheizen. Mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel kleine Häufchen auf ein Blech mit Backpapier, in großem Abstang legen. Jetzt das Blech 15-20min backen. Und Vorsicht !!!! Während den ersten 10 min solltet ihr den Backofen nicht aufmachen, weil sie sonst zusammen fallen würden. Die noch warmen Windbeutel quer durchschneiden. Wenn sie dann abgekühlt sind, die Sahne auf eine Hälfte streichen und die dazugehörige Hälfte drauf legen. Je nach Bedarf, noch ein bisschen Puderzucker drüber streuen.


12 comments:

  1. hmm die sehen lecker aus, mit etwas Fruechten bestimmt noch toll - so wahnsinnig schwer, wie ich immer gedacht hatte, isses wohl also doch nicht, das werd ich definitiv mal nachbacken

    ReplyDelete
  2. Wow, die sehen lecker aus! Ich hab, glaube ich, die bisher noch nie selber gemacht.Ging den der Brandteig ansich einfach zu machen?
    LG!

    ReplyDelete
  3. Hey, danke für deinen Kommentar! :)
    Voll cool, dass das so 3D-mäßig aussah :P

    Die Windbeutel sehen echt lecker aus, habe die noch nie selbst gemacht, vielleicht versuche ichs ja auch mal!

    Liebe Grüße,
    Tania

    ReplyDelete
  4. muss ich unbedingt nachmachen!

    ReplyDelete
  5. Lecker. Schmeiße am Samstag ne Party, vielleicht probier ichs aus :)

    ReplyDelete
  6. sehen ja super lecker aus!
    wenn wir sahne im haus haben, probiere ich es gleich heut noch aus ;)

    alles liebe
    coco

    ReplyDelete
  7. Mmmmh, wie lecker. Ich liebe Windbeutel. Selbstgemacht schmecken sie am besten. Tolles Rezept.

    Liebe Grüße :)

    ReplyDelete
  8. Oh, sieht das lecker aus! :)


    Liebe Grüße jelaegbe.blogspot.de

    ReplyDelete
  9. Oh Gott ich liebe dich!!!!
    Ich liebe Windbeutel, allerdings gibt es sie bei unsrem Bäcker nicht mehr und jetzt hab ich ein Rezept, mega super duper weltklasse! :33
    Liebste Grüße :)

    ReplyDelete
  10. Sieht echt lecker aus:)
    LG♥
    http://all-about-me2501.blogspot.de/

    ReplyDelete
  11. Das sieht echt gut aus! yum yum.

    Liebe Grüße,
    Saskia
    My Style Room

    ReplyDelete
  12. Alter, ich sitze auf der Couch und würde nun für die Kalorienbombe sterben!

    ReplyDelete